Deutsch
Menü
Suche

News

CargoLine kürt die internationalen Partner des Jahres 2021

Rhenus (Schweiz) vor Englmayer (Österreich) und Lebert (Schweiz) / Neueinsteiger Van Duuren (Niederlande) auf Rang sieben / Qualitäts-Sonderpreis für M&M Militzer & Münch (Bulgarien) und Cargomax (Lettland/Estland)

Frankfurt am Main, 3. Mai 2022 - Rhenus (ehemals Interfracht) mit Sitz im Schweizer Pratteln führt das Leistungsranking 2021 der internationalen CargoLine-Partner an. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Englmayer mit Sitz in Wels (Österreich) und Lebert in Kreuzlingen (Schweiz). Alle drei wurden im Rahmen der Frühjahrskonferenz der internationalen Verbundpartner, die vergangene Woche in weiterlesen

CargoLine kooperiert mit LEMAN in China

Zusammenarbeit im Bereich Seefracht aus Shanghai, Ningbo, Qingdao, Shenzhen, Peking und Tianjing nach Hamburg ab 1. März 2022 und Verteilung in Europa

Frankfurt am Main / Greve (Dänemark), 16. Februar 2022 -- Das Stückgutnetzwerk CargoLine und der dänische Transport- und Logistikdienstleister LEMAN haben eine Kooperationsvereinbarung gezeichnet. Im ersten Schritt umfasst sie die Beschaffungslogistik per Seefracht aus derzeit sechs chinesischen Metropolen nach Hamburg und die Verteilung der Sendungen im 83 Partner starken europäischen Netzwerk der CargoLine. Darüber hinaus weiterlesen

Anti-Corona-Maßnahmen im CargoLine-Netzwerk

Erläuterung zur Umsetzung des aktualisierten Infektionsschutzgesetztes

Seit Mittwoch, 24. November, ist eine neue Version des Infektionsschutzgesetzes in Kraft. Im Geschäftsleben ist seitdem vor allem die Vorgabe relevant, dass am Arbeitsplatz für Beschäftigte wie für Arbeitgeber die 3G-Regel verbindlich gilt (siehe https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen.html). Die neuen Auflagen gemäß Infektionsschutzgesetz setzen wir zum Schutz unserer Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden selbstverständlich um. So prüfen und dokumentieren weiterlesen

CargoLine zeichnet die „Partner des Jahres 2020“ aus

Schmidt-Gevelsberg (Schwelm) zum dritten Mal in Folge auf dem 1. Platz / Wackler (Wilsdruff) und Schäflein (Röthlein) auf den Rängen zwei und drei

Frankfurt, 22. September 2021 – Das hat es in der Geschichte der Stückgutkooperation zuletzt vor acht Jahren gegeben: Zum dritten Mal hintereinander gelang es mit Schmidt-Gevelsberg einem CargoLiner, das alljährliche Partnerranking für sich zu entscheiden. Platz zwei errang Wackler in Wilsdruff bei Dresden, Platz drei ging an den Vorjahreszweiten Schäflein Spedition. Der Verbund ehrte die weiterlesen

Ausbildungsstart 2021

Wir haben keine Nachwuchssorgen... Trotz aller Widrigkeiten auf dem Ausbildungsmarkt, sei es nun der demografische Wandel, die zunehmende Akademisierung oder die Pandemie, haben die John Spedition für das Ausbildungsjahr 2021/22 wieder eine Vielzahl an Bewerbungen erreicht. Insgesamt sechs Ausbildungsstellen konnte das Unternehmen mit Sitz im osthessischen Eichenzell besetzen und freut sich nun auf fünf neue weiterlesen

CargoLine gründet Cargo Digital World

Neues Unternehmen entwickelt disruptive digitale Dienstleistungen für das Wertschöpfungsnetz der Logistik

Frankfurt/Paderborn, 27. April 2021 -- CargoLine, eine der führenden Stückgutkooperationen in Europa, hat im Januar 2021 das Unternehmen Cargo Digital World (CDW) gegründet. Ziel des Unternehmens mit Sitz in Paderborn ist es, technologiebasierte Logistiklösungen anzubieten, die neue Standards hinsichtlich Kundenzentrierung, Effizienz, Transparenz und Nachhaltigkeit setzen. Dies gaben Vertreter von CargoLine und CDW auf einer gemeinsamen weiterlesen

CargoLine rollt ETA flächendeckend aus

Ankunftszeitprognose erhöht die Planungssicherheit für Industrieunternehmen und Privatempfänger

Frankfurt am Main, 30. März 2021 – CargoLine erweitert ihre Kundenservices um ETA (Estimated Time of Arrival). Damit ist die Stückgutkooperation in der Lage, die voraussichtliche Zustellung einer Sendung auf ein zweistündiges Zeitfenster einzugrenzen. Der neue Service umfasst ebenfalls, dass sich ein Empfänger im Kundenportal der CargoLine die Position seiner Sendung während der Tour auf weiterlesen

CargoLine begegnet dem Wandel der Branche mit neuen Köpfen

Stückgutkooperation erweitert ihren Beirat und besetzt die Leitung des Arbeitskreises Innovation neu

Frankfurt am Main, 25. Januar 2021 -- Zum 1. Januar 2021 hat die Stückgutkooperation CargoLine ihren Beirat um Torsten Huberti erweitert. Huberti, der beim CargoLine-Gesellschafterunternehmen Schmidt-Gevelsberg (Schwelm) als Geschäftsführer für den operativen Bereich verantwortlich zeichnet, soll die Optimierung und Digitalisierung der Produktionsprozesse noch stärker vorantreiben."Aufgrund von Marktveränderungen durch Online-Plattformen und das Wachstum im Bereich E-Commerce, weiterlesen

Mit neuer Scannertechnik ins Jahr 2021 – John Spedition investiert trotz Corona – und zwar in weitere Digitalisierung der Logistikprozesse

Die John Spedition GmbH investiert im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung erneut in die videogestützte Packstückverfolgung und rüstet ihren Speditionsterminal Indoor flächendeckend neu aus. Zum Einsatz kommt eine BLE-Ortung (Bluetooth Low Energie) zur Ortung von Funkscannern, Flurförderfahrzeugen und anderen Devices. Bereits im Jahr 2009 spielte die John Spedition eine Vorreiterrolle im Bereich Ortungstechnologie. Dies geschah damals weiterlesen

75 Jahre John Spedition

Unsere Geschichte beginnt am 01.09.1945 mit sechs Lkw, jeder Menge Pioniergeist von Horst John und einer Belegschaft, die vor allem aus jungen Männern bestand, die nach ihrer Rückkehr aus dem Krieg händeringend Arbeit suchten. Innerhalb kürzester Zeit wurden die ersten regelmäßigen Verkehre nach Berlin, Wuppertal und Frankfurt eingerichtet. Nach und nach konnte Horst John immer weiterlesen