English
Menü
Suche

Groupage national

Reliable on the way

In times of Just-in-time-/Just-in-sequence-production companies have to be sure that raw material and goods arrive on time and frost-free. Therefore CargoLine has developed a number of products, i.e. numerous intelligent time-phased transports, which are geared to these needs

Groupage national

Zuverlässig unterwegs

In Zeiten von Just-in-time-/Just-in-sequence-Produktion müssen sich Unternehmen darauf verlassen können, dass Rohmaterial oder Waren pünktlich und frostfrei ankommen. Deshalb hat CargoLine eine Reihe von Produkten entwickelt, darunter zahlreiche intelligente Terminverkehre, die genau auf diese Ansprüche zugeschnitten sind

Contact

[ninja form id=13]

Test

...deine berufliche Perspektive

bei John Spedition!

Hier gibt's alle Infos zu deinem Beruf!

Was verbindet Spielzeughasen,

der Logistikboom

und neue Auszubildende der John Spedition?

Ausbildungsstart 2018

Ihre Sendung in guten Händen

seit über 70 Jahren

Kontraktlogistik bei John Spedition

Hier stapelt sich Ihre Ware!

nähere Infos

Wenns schnell gehen muss!

NightLine

Premiumversand

Mit John nach Übersee

Luft- und Seefracht
Tagespreise

Sie haben etwas zu versenden?

Dann fragen Sie hier Ihr individuelles Frachtangebot an.

Sendungserfassung

Mit OrderRace können Sie Ihre ausgehenden Sendungen erfassen. Zudem können Sie Ihre Beschaffungaufträge, Retouren und Querverkehre über dieses Tool anmelden.

Sendungsverfolgung

Ihre Sendung bis zum Ziel verfolgen.

Mit Cepra 3.0® ist das kein Problem

Eilige Ware?
Kein Problem für unsere Expressabteilung
Stellenangebote

Wir suchen Verstärkung für unser Team!

Nähere Infos gibts hier:

    Company profile

    Our company profile

    Ob Stückgut-Transporte, Teil- und Komplettpartien, Luft- und Seefracht, Verzollung oder Kontraktlogistik: Die John Spedition erfüllt alle logistischen Anforderungen.

    Gut 200 Mitarbeiter sorgen in unserem mittelständischen Transport- und Logistikunternehmen mit Sitz in Eichenzell zu Lande, zu Wasser und in der Luft für einen ungehinderten Warenfluss. Dazu bieten wir als  John Spedition GmbH neben Standardtransporten unter anderem Terminverkehre, kundenspezifische Milkruns sowie Stückguttransporte über Nacht zu Empfängern in Hauptstädten und Wirtschaftszentren Europas an. Dienstleistungen wie Qualitätskontrollen, Kontraktlogistik und Container-Services ergänzen unser umfassendes Produktportfolio. Zertifizierungen wie AEO-F, DIN EN ISO 9001:2015 inklusive HACCP-Konzept und Umweltmanagement, DIN EN ISO 14001 sowie s.a.f.e. runden es ab. 

    Wir betreiben seit 1996 den Zentral-HUB und seit 2012 auch den Europa-HUB der Stückgutkooperation CargoLine. Seither fertigen wir Nacht für Nacht innerhalb eines Zeitfensters von nur 5 Stunden an 112 Toren über 100 LKW ab und schlagen ca. 5000 Packstücke mit rund 830.000 kg um.

    Durch unsere mittelständisch geprägte Unternehmenskultur und als inhabergeführtes Unternehmen existieren bei uns flache Hierarchien und damit kurze Entscheidungswege. Dies stellt sicher, dass wir nah an unseren Kunden sind und maßgeschneiderte Lösungen anbieten können.

    Haben Sie Fragen?
    Dann sprechen Sie uns gerne an!

    Bewerbungsformular Ausbildung

    Bewerbungsformular

    LogCoop

    Seit 2017 gehört John Spedition dem Transport- und Lagernetzwerk „LogCoop“ an. Bestehend aus aktuell rund 80 Mitgliedern an 170 Standorten ermöglicht dieses Netzwerk einen branchenübergreifenden Wissensaustausch und eine engere Vernetzung untereinander. Durch den Zusammenschluss mit weiteren mittelständischen Logistikdienstleistern und der Zusammenfassung aller Lagerflächen entstehen insgesamt Lagerkapazitäten von über 3,2 Millionen Quadratmetern. Auch im Bereich der Transportdienstleistungen bietet das Netzwerk umfassende neue Möglichkeiten.

    Ziel der John Spedition als aktiver Teilnehmer innerhalb der Logcoop ist es, im Dienste unserer Kunden weitere Synergien zu schaffen und flächendeckende Logistiklösungen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg anbieten zu können.

    Weitere Informationen über die LogCoop GmbH unter: www.logcoop.de

    LogCoop

    Since 2017 John Spedition has been a part of the transport and warehouse network “LogCoop”. Consisting of 80 members in 170 locations enables this network a sector-comprehensive exchange of knowledge and a densely connection. Through the cooperation of further medium-sized logistic service providers and the aggregation of warehouse space there is a warehouse capacity of 3,2 million square metres. Due to the network the customers can profit from extensive, new opportunities.

    The aim of John Spedition as an active participant of LogCoop is to create synergies and to offer comprehensive logistic solutions for the entire value chain.

    Please find further information at www.logcoop.de.

     

    Test Stellenanzeige

    Ausbildungsstart 2018

    Was verbindet Spielzeughasen, der Logistikboom und neue Auszubildende der John Spedition?

    Die Logistik als drittgrößte Branche in Deutschland boomt und die Nachfrage an Logistikdienstleistungen steigt stetig und damit auch der Bedarf an Fachkräften.

    Entgegen dem allgemeinen „Azubi-Mangel“ haben am 01.08.2018 sieben neue Auszubildende ihre berufliche Karriere gestartet - vier Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen, zwei Kaufleute für Bürokommunikation und eine Fachkraft für Lagerlogistik.

    Wir wünschen  unseren neuen Auszubildenden einen erfolgreichen und spannenden Start ins Berufsleben und vor allem ein herzliches Willkommen in der „John Familie“.

    Die Ausbildung ist für uns eine Herzensangelegenheit und hat für uns höchste Priorität, nämlich dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

    Daher freuen wir uns, dass drei Auszubildende nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Abschlussprüfung zu Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistungen im Juni nun als Profis u.a. im Vertrieb und in der internationalen Spedition ihre Tätigkeit in unserem Unternehmen aufgenommen haben.

    John Spedition bietet ein vielseitiges und innovatives Arbeitsumfeld, denn unsere Hauptaufgabe besteht darin, intelligente Logistikprozesse für unsere weltweiten Kunden zu schaffen und ggf. das vermeintlich Unmögliche möglich zu machen!

    Sollten auch Sie Spaß daran haben, künftig dafür zu sorgen, dass z. B. eine Rutsche pünktlich zum Geburtstag eines Kindes angeliefert wird oder mit der Fixanlieferung einer Palette Schrauben der einwandfreie Materialfluss sichergestellt ist oder Spielzeughasen via Seeschiff aus Asien nach Deutschland zu importieren und rechtzeitig vor Ostern in die einzelnen Filialen von großen Ladenketten in ganz Europa liefern zu lassen, dann bewerben Sie sich schon jetzt für die Ausbildung in 2019 !

    Hier finden Sie weitere Informationen zu...

    News

    Highlights im Kalender unserer Azubis

    Datenschutz

    Datenschutzerklärung

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für die John Spedition GmbH. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

    Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die John Spedition GmbH geltenden Datenschutzbestimmungen. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

    Die John Spedition GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

    Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

    Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

    John Spedition GmbH
    Zum Lingeshof 10
    36124 Eichenzell
    Deutschland
    Tel.: 06659/972-0
    E-Mail: info@john-spedition.de
    Website: www.john-spedition.de

    Kontakt des Datenschutzbeauftragten

    Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

    John Spedition GmbH
    Zum Lingeshof 10
    36124 Eichenzell
    Deutschland
    Tel.: 06659-972-0
    E-Mail: datenschutz@john-spedition.de
    Website: www.john-spedition.de

    Cookies

    Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

    Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

    In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

    Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

    SSL-Verschlüsselung

    Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

    Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

    Die Internetseite der John Spedition GmbH enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

    Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

    Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

    Verwendung von Google Analytics

    Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

    Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken . Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

    Verwendung von Google Maps

    Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

    Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

    Eingebettete YouTube-Videos

    Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

    Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

    Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

    Google AdWords

    Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

    Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

    Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

    Einsatz von Google Remarketing

    Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.
    Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

    Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

    Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@john-spedition.de

    Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

    Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

    Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

    Fragen an den Datenschutzbeauftragten

    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten: datenschutz@john-spedition.de

    Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

    Data privacy statement

    Data privacy statement

    We are pleasant about your interest in our company. Data privacy is a significant value to John Spedition GmbH. In case a concerned person would like to enlist special services of our company a processing of personal data could become necessary.

    Processing personal data, i.e. name, address, E-Mail-adresse or telephone number of a concerned person, will always take place in harmony with General Data Protection Regulation stets and in accordance with the data protection privacy policy applied to John Spedition GmbH. Furthermore, concerned persons are informed about their rights with this data privacy statement.

    The John Spedition GmbH as a responsible company has implemented several technical and organizational measures. Nevertheless internet-based data transfers can show security breaches in principle. Therefore an absolute protection cannot be guaranteed.

    Name and address for the processing responsible

    Responsible in terms of data protection regulation, further in the member states of the European Union valid privacy policies an other regulations on data protection:

    John Spedition GmbH
    Zum Lingeshof 10
    36124 Eichenzell
    Germany
    Tel.: 06659/972-0
    E-Mail: info@john-spedition.de
    Website: www.john-spedition.de

    Contact of the controller for data protection

    The controller for data protection of the responsible of processing is:

    John Spedition GmbH
    Zum Lingeshof 10
    36124 Eichenzell
    Germany
    Tel.: 06659-972-0
    E-Mail: datenschutz@john-spedition.de
    Website: www.john-spedition.de

    Cookies

    Like many other websites we use so called “Cookies“. Cookies are little text files, which are transmitted from a website server to your hard disk. In this way we receive several dates automatically like concerning your computer and your connection with the internet, i.e. IP address, used browsers, operating system.

    Cookies can be used to start programmes or to pass viruses on a computer. On the basis of the information cookies contain we can make navigation easier for you and enable the correct display of your websites.

    In no case the data collected by us will be passed on to third persons and there will not be a connection of personal data.

    Of course you can watch in principle our website without cookies as well. Internet browsers are usually installed in a way that they accept cookies. You can deactivate the use of cookies in the settings of your browsers at any time. Please use the help of your internet browser to find out, how to change these settings. Please note, that individual functions of our website might not work, if you will deactivate the use of cookies.

    SSL-coding

    To protect the security of your data during their transfer, we use the latest encryption technologies (i.e. SSL) trough HTTPS.

    Contact through the website

    The website of John Spedition GmbH contains information due to legal regulations, which enables a quick electronic approach to our company and a direct communication with us. This includes a general address of the so-called electronic post (e-mail-address) as well. Provided that a concerned person contacts the person responsible for processing per e-mail or contact form, the personal data are saved automatically. Such personal data, passed on voluntarily to the responsible person for processing, are saved for processing or contacting the concerned person. There will be no transmission to thirds.

    Duration of data storing

    The criterion to the duration of data storing is the legal retention period for each. After these statutory periods are have passed the date will be deleted as a matter of routine, if they are not necessary for fulfilment of a contract or contract preparation.

    Use of Google Analytics

    This website uses Google Analytics, a web analytic service of Google Inc. (following: Google). Google Analytics uses so called “Cookies”, text files, which are saved on your computer and enable an analysis of your use of this website. The information the cookie produces about your use of this website are usually transferred to a server of Google in the USA and saved there. Due to the activation of IP-anonymization on these websites, your IP-address is shortened by Google within the member states of the European Union or in other contracting states of this agreement on the European economic area. Only in exceptional cases the entire IP-address is sent to a server of Google in the USA and shortened there. On behalf of the operator of this website Google will use these information to analyse your use of this website, to collect reports on the website activities and to provide further services for the website concerning the use of the website and the Internet. The IP-address, transferred in the course of Google Analytics by your browser is not combined with other data of Google.

    You can prevent the storage of cookies by an appropriate setting of your browser-software; we have to point out that you might not be able to use the entire functions of this website in this case. Moreover, you can prevent the collection of your data (including your IP-address) produced by the cookie and through your use of this website. For that purpose you have to download and install the browser-plugin with the following link: Browser-Add-on to deactivate Google Analytics.

    Additionally or instead of the browser-add-on you can prevent the tracking by Google Analytics on our pages by clicking at . This way a an opt-out cookie is installed. Therefore the collection by Google Analytics for this website and for this browser will be prevented as long as the cookie stays installed in your browser.

    Use of Google Maps

    This website uses Google Maps API to display geographic information visually. By using Google Maps Google collects and processes the visitors’ data about the use of map functions. Further information about data processing by Google you can find on Google-privacy policy. There you can change our personal data protection settings at the data protection centre.

    Detailed instructions on the administration of personal data in the context of Google products you can find here.

    Embedded YouTube-Videos

    On a few of our websites we embed YouTube-videos. Operator of the concerning Plugin is YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. If you go on a website with this YouTube Plugin, there will be made a connection to the YouTube servers. Thus YouTube is informed, which sites you have looked at. You can prevent this by logging off you YouTube-Account before.

    If a YouTube-video is started, the provider will use cookies, which collect information on the user’s behaviour

    If you have deactivated saving cookies for the Google-Ad-programme, there will not be such cookies, while watching YouTube-videos. However, YouTube puts down non-personal using information in other cookies as well. If you would like to prevent this, you have to interrupt the saving of cookies in the browser.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

    Google AdWords

    Our website uses Google Conversion-Tracking. If you have reached our website by an advertisement placed by Google, Google Adwords will place a cookie on your computer. These cookies lose their validity after 30 days and are not used for personal identification. If the user visits certain page of our website and the cookie is not expired, we and Google will be able to recognize that the user has clicked on this advert and has been redirected to this page. Every Google AdWords-customer receives another cookie. Therefore cookies cannot be tracked by the websites of AdWords- customers.

    . Information gathered by the conversion-cookie, are used to build statistics for AdWords-customers, who decided for Conversion-tracking. The customers are informed about the total number of users, which have clicked on the advert and have been redirected to a page with a conversion-tracking-tag. However, they do not receive any information to identify users personally.If you do not want to take part in tracking, you can refuse placing a cookie- i.e. per browser-setting, which deactivates the automatic placing of cookies or you can set your browser in a way that cookies of the domain „googleleadservices.com“ are blocked.

    Please notice that you are not allowed to clear the opt-out-cookies as long as you do not wish a recording of measuring data.

    The use of Google Remarketing

    This website uses the remarketing-function of Google Inc.. This function is used to present the website-visitors within the google advert-network interest-based adverts. In the visitor’s browser a so-called “cookie” is saved, which enables recognizing the visitor when he is calling up websites, which belong to the Google’s advertising network. On these pages the visitor can be shown adverts, which refer to contents the visitor has called on websites using Google’s remarketing function.
    .According to it’s own statement Google does not collect personal data. If you do not wish the function remarketing by Google you can deactivate them by setting on http://www.google.com/settings/ads. Another way is to deactivate the use of cookies for interest-based advertisement through the network-initiative by following these instructions: http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

    Your rights to information, authority, lock-up, cancellation and objection

    You have the right to receive information on your personal data saved from us. You have the right to correction, lock-up or, apart from obligatory data storing for business processing, cancellation of your personal data. Please contact our controller for data protection: datenschutz@john-spedition.de

    To make sure that the lock-up can be observed at any time, the data have to be placed in a lock file.You can demand the cancellation of your data, as long as there is no legal archiving obligation. If there is such obligation, we will block your data at request.

    You can make changes or revocation of an agreement for future reference through an according notification to us.

    Change of our privacy policy

    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

    Fragen an den Datenschutzbeauftragten

    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten: datenschutz@john-spedition.de

    Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

    Tagespreis

    Current prices

    FOS-Praktikum

    Möchten Sie erste Einblicke in die Speditions- und Logistikbranche gewinnen und herausfinden, ob der Beruf Ihren Vorstellungen entspricht? Learning by doing - heißt es hier! Steigen Sie direkt in das Tagesgeschäft ein. Unsere Mitarbeiter begleiten Sie bei Ihren Tätigkeiten und stehen bei Fragen immer zur Verfügung.
    Praktikumsdauer:

    • 1 Jahr

    Anforderungsprofil:

    • Mittlere Reife
    • gute Schulnoten
    • Zuverlässigkeit

    Ablauf:

    • 3 Tage wöchentlich Praktikum in unserem Unternehmen
    • 2 Tage wöchentlich Schulunterricht an der Fachoberschule

    Unsere Praktikanten/Innen durchlaufen im zweimonatigen Rhythmus verschiedene Abteilungen und erhalten so grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten.

    Praktikumsstart:

    • 01.09.2020

    Ausbildungsort:

    • Zum Lingeshof 10, D-36124 Eichenzell

    Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung, gerne auch per
    E-Mail. Nach Prüfung Ihrer Bewerbung melden wir uns umgehend bei Ihnen.

    John Spedition GmbH
    Zum Lingeshof 10
    36124 Eichenzell
    Tel.: 06659/972-0
    Mail: personal@john-spedition.de

    Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

    Tätigkeit:

    Als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung sind Sie der Dreh- und Angelpunkt in der Spedition. Sie organisieren, planen und steuern den Versand von Waren vom Absender bis zum Empfänger. Auf nationaler und internationaler Ebene sind Sie für alles rund um den Transport verantwortlich.

    Ausbildungsdauer:

    • regulär 3 Jahre
    • Option auf verkürzte Ausbildungszeit von 2 Jahren (Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife)

    Anforderungsprofil:

    • Fachhochschulreife im Bereich Wirtschaft und Verwaltung oder
    • allgemeine Hochschulreife
    • gute Deutsch- und Fremdsprachenkenntnisse
    • EDV-Kenntnisse
    • sehr gute Kommunikationsfähigkeit

    Ablauf:

    • duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule

    Unsere Auszubildenden durchlaufen im dreimonatigen Rhythmus acht verschiedene Abteilungen und erhalten so umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten.
    Pro Bereich zeichnet sich insbesondere je ein Ausbildungsbeauftragter mit AdA-Schein für die Qualität der Vermittlung der Ausbildungsinhalte verantwortlich.

    Berufsschule:

    • Richard-Müller-Schule Fulda
    • ein bis zwei Schultage wöchentlich

    Ausbildungsstart:

    • 01.08.2020

    Ausbildungsort:

    • Zum Lingeshof 10, D-36124 Eichenzell

    Wir bieten Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche und praxisorientierte Ausbildung
    • gute Übernahmechancen
    • beste Weiterbildungsmöglichkeiten
    • spannende Perspektiven

    Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung, gerne auch per
    E-Mail. Nach Prüfung Ihrer Bewerbung melden wir uns umgehend bei Ihnen.

    John Spedition GmbH
    Zum Lingeshof 10
    36124 Eichenzell
    Tel.: 06659/972-0
    Mail: personal@john-spedition.de

    Imagefilm DSLV Kaufmann Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung

    Fachkraft für Lagerlogistik

    Tätigkeit:

    Als Fachkraft für Lagerlogistik sind Sie für die gewerblichen und kaufmännischen Tätigkeiten rund um die Lager-/Kontraktlogistik zuständig.
    Dies umfasst unter anderem den Wareneingang, Kommissioniertätigkeiten, den Warenausgang und sämtliche Prozesse im Lagerbereich.

    Ausbildungsdauer:

    • regulär 3 Jahre

    Anforderungsprofil:

    • Mittlere Reife
    • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
    • Gute Deutsch- und Fremdsprachenkenntnisse
    • EDV-Kenntnisse
    • Gewissenhafte und selbständige Arbeitsweise
    • Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
    • Körperliche Fitness

    Ablauf:

    • duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule

    Unsere Auszubildenden durchlaufen verschiedene Abteilungen und erhalten so umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten.
    Pro Bereich zeichnet sich insbesondere je ein Ausbildungsbeauftragter mit AdA-Schein für die Qualität der Vermittlung der Ausbildungsinhalte verantwortlich.

    Berufsschule:

    • Richard-Müller-Schule Fulda
    • ein bis zwei Schultage wöchentlich

    Ausbildungsstart:

    • 01.08.2020

    Ausbildungsort:

    • Fulda und Eichenzell

    Wir bieten Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche und praxisorientierte Ausbildung
    • gute Übernahmechancen
    • beste Weiterbildungsmöglichkeiten
    • spannende Perspektiven

    Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung, gerne auch per
    E-Mail. Nach Prüfung Ihrer Bewerbung melden wir uns umgehend bei Ihnen.

    John Spedition GmbH
    Zum Lingeshof 10
    36124 Eichenzell
    Tel.: 06659/972-0
    Mail: personal@john-spedition.de

    Fachlagerist/in

    Tätigkeit:

    Als Fachlagerist/in sind Sie für die gewerblichen Tätigkeiten rund um die Lager-/Kontraktlogistik zuständig.
    Dies umfasst unter anderem den Wareneingang, Kommissioniertätigkeiten, den Warenausgang und sämtliche Prozesse im Lagerbereich.

    Ausbildungsdauer:

    • regulär 2 Jahre

    Es besteht die Möglichkeit nach 2 Jahren ein weiteres Jahr zur Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik anzuschließen.

    Anforderungsprofil:

    • Mind. Hauptschulabschluss
    • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
    • Gute Deutschkenntnisse in Wort
    • EDV-Kenntnisse
    • Gewissenhafte und selbständige Arbeitsweise
    • Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
    • Körperliche Fitness

    Ablauf:

    • duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule

    Unsere Auszubildenden durchlaufen verschiedene Abteilungen und erhalten so umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten.
    Pro Bereich zeichnet sich insbesondere je ein Ausbildungsbeauftragter mit AdA-Schein für die Qualität der Vermittlung der Ausbildungsinhalte verantwortlich.

    Berufsschule:

    • Richard-Müller-Schule Fulda
    • ein bis zwei Schultage wöchentlich

    Ausbildungsstart:

    • 01.08.2020

    Ausbildungsort:

    • Fulda und Eichenzell

    Wir bieten Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche und praxisorientierte Ausbildung
    • gute Übernahmechancen
    • beste Weiterbildungsmöglichkeiten
    • spannende Perspektiven

    Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung, gerne auch per
    E-Mail. Nach Prüfung Ihrer Bewerbung melden wir uns umgehend bei Ihnen.

    John Spedition GmbH
    Zum Lingeshof 10
    36124 Eichenzell
    Tel.: 06659/972-0
    Mail: personal@john-spedition.de

    Kaufmann/-frau für Büromanagement

    Tätigkeit:

    Als Kaufmann/-frau für Büromanagement organisieren und bearbeiten Sie bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen Sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb und Personalverwaltung.

    Neben den allgemein grundlegenden Büro- und Geschäftsprozessen spezialisieren Sie sich in den beiden Wahlqualifikationen kaufmännische Steuerung und Kontrolle sowie Personalwirtschaft.

    Ausbildungsdauer:

    • 3 Jahre

    Anforderungsprofil:

    • mittlere Reife, vorzugsweise 2 jährige Berufsfachschule - Fachrichtung Wirtschaft & Verwaltung oder Fachoberschule.
    • gute Deutsch- und Fremdsprachenkenntnisse
    • EDV-Kenntnisse
    • sehr gute Kommunikationsfähigkeit

    Ablauf:

    • duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule

    Unsere Auszubildenden durchlaufen im regelmäßigem Rhythmus verschiedene Abteilungen und erhalten so umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten.
    Pro Bereich zeichnet sich insbesondere je ein Ausbildungsbeauftragter mit AdA-Schein für die Qualität der Vermittlung der Ausbildungsinhalte verantwortlich.

    Berufsschule:

    • Richard-Müller-Schule Fulda
    • ein bis zwei Schultage wöchentlich

    Ausbildungsstart:

    • 01.08.2020

    Ausbildungsort:

    • Zum Lingeshof 10, D-36124 Eichenzell

    Wir bieten Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche und praxisorientierte Ausbildung
    • gute Übernahmechancen
    • beste Weiterbildungsmöglichkeiten
    • spannende Perspektiven

    Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung, gerne auch per
    E-Mail. Nach Prüfung Ihrer Bewerbung melden wir uns umgehend bei Ihnen.

    John Spedition GmbH
    Zum Lingeshof 10
    36124 Eichenzell
    Tel.: 06659/972-0
    Mail: personal@john-spedition.de

    Digitale Signatur

    Was ist die Digitale Signatur?

    Wenn Sie Ihre Rechnung per E-Mail erhalten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Echtheit dieser Rechnung anhand einer qualifizierten digitalen Signatur zu prüfen. Diese Prüfung benötigen Sie ebenfalls, wenn Sie die Rechnung zum Vorsteuerabzug bei Ihrem Finanzamt einreichen möchten (nur für Unternehmen und selbständige Personen, die zum Vorsteuerabzug berechtigt sind).

    Die Signatur finden Sie als Datei im Anhang Ihrer Rechnungs-E-Mail. Die Signaturdatei hat denselben Namen wie die Rechnung mit der zusätzlichen Endung .pkcs7 (Beispiel: Ihre Rechnung hat den Dateinamen RGF123456789.pdf, die digitale Signatur hat den Dateinamen RGF123456789.pdf.pkcs7).

    Weitere Informationen zur digitalen Signatur erhalten Sie zum Beispiel bei unserem Partner SecCommerce Informationssysteme GmbH.

    John Newsletter

    X-Press Service

    Es geht auch leichter!

    Expressdienste „fast“, „save“ und „easy“ – europaweit !

    Sie möchten Ihrem Kunden einen schnellen und zuverlässigen Lieferservice bieten? Sie wollen mit einer termingerechten Anlieferung punkten, und dies auch unter höchstem Zeitdruck? Sie möchten durch Ihren schnellen Service Neukunden gewinnen und sich von den Mitbewerbern abheben? Und das Ganze zu fairen Konditionen?

    Dann nutzen Sie unseren John X-Press Service! Wir übernehmen die bereitstehende Ware und transportieren sie auf dem schnellstmöglichen Weg direkt zu Ihrem Kunden.

    • Ihre Vorteile auf einen Blick:Erreichbarkeit rund um die Uhr
    • Alle Fahrzeuge verfügen über ein Mobiltelefon
    • Vorab Information über den Standort unserer Fahrzeuge
    • Leistungsgerechte Frachtabrechnung
    • Pro-Aktiver Informationsfluss
    • Sicherer und zuverlässiger Transport ohne Umladen Ihres Gutes

    X-Press Service

    It can be easier!

    Express services “fast”, “safe” and “easy” – Europe-wide

     

    You would like to offer your customers a fast and reliable delivery service? Do you want to score with a delivery at an exact time, even under maximum time pressure? You would like to gain customers with your fast service and you want to stand out from your competitors?

     

    Use our John X-Press Service! We accept and transport your goods on the fastest route directly to your customers.

     

    • your advantages at a glance: contactability 24/7
    • all vehicles are equipped with mobile phones
    • information about the position of our vehicles in advance
    • performance-based calculation
    • proactive flow of information

    stave and reliable transport without transhipment

    Kontraktlogistik bei John Spedition

    Kontraktlogistik bei der John Spedition in Eichenzell und Fulda

    Seit dem 01.01.2017 haben wir Lagermöglichkeiten in teilbaren Flächen zur gewerblichen Nutzung für Sie zur Verfügung!

    • zentrale Lage direkt an der A66/A7
    • Blocklagerung / Regallagerung
    • beheizt und bewacht
    • Lagerung / Kommissionierung / Konfektionierung und vieles mehr nach Kundenwunsch
    • unmittelbare Nähe zum Deutschland- und Europa-HUB der CargoLine und somit Zugang zum  europäischen Netzwerk mit über 70 Partnern und täglichen Abfahrten ins europäische Ausland
    • tägliche Verkehre zum internationalen Drehkreuz Frankfurt Airport

    Wir haben bereites seit über 20 Jahren Erfahrung mit den unterschiedlichsten Lagergeschäften.
    Unter anderem im Bereich der Textilbranche und für den Automobilsektor.
    Aktuell bewirtschaften wir an 2 Standorten ca. 19.000 m² Logistiklagerfläche für unsere Kunden.

    Sie haben Bedarf an externen Lagerdienstleistungen?

    Contract logistics at John Spedition

    Contract logistics at John Spedition in Eichenzell and Fulda

    Contract logistics at John Spedition in Eichenzell and Fulda

     

    Since 1 January 2017 we have offered storage capacities in dividable surfaces for industrial use!

     

    • central location nearby A66/A7
    • block storage / shelf storage
    • heated and supervised
    • storage / consignment / packing and many more to the customers’ requirements
    • nearby German and Europe hub of Cargo Line and therefore approach to the European network with 70 partners and daily departures to the foreign countries of Europe
    • daily transport to international turnstile Frankfurt Airport

     

    We have been gaining experiences for more than 20 years with various warehousing business, among other things in textile industry and automotive industry.

    Currently we are running about 19.000 m² logistic storage space for our customers.

     

    Do you have a need for external storage service?

    Erläuterungen

    Erläuterungen zu einigen Klauseln

    DAP
    Die Klausel DAP (delivered at place/geliefert benannter Ort) sieht die Lieferung als erfolgt an, wenn die Ware dem Käufer auf dem ankommenden Beförderungsmittel entladebereit am benannten Bestimmungsort zur Verfügung gestellt wird. Der Verkäufer trägt alle Gefahren, die im Zusammenhang mit der Beförderung zu diesem Ort stehen. Sie ist also eine eher allgemeine Klausel, bei der der Bestimmungsort so genau wie möglich festzulegen ist.

    DAT
    Gemäß DAT (delivered at terminal/geliefert Terminal) liefert der Verkäufer die Ware, sobald diese vom ankommenden Beförderungsmittel entladen wurde und dem Käufer an einem benannten Terminal im benannten Bestimmungshafen oder -ort zur Verfügung gestellt wird. „Terminal" kann jeder Ort sein, überdacht oder nicht. Sei es ein Kai, eine Lagerhalle, ein Containerdepot oder ein Straßen-, Schienen- oder Luftfrachtterminal.

    DDP
    DDP stellt die Maximalverpflichtung für den Verkäufer dar. Dieser trägt alle Kosten und Gefahren bis zum Bestimmungsort der Ware und ist verpflichtet, diese für die Aus- und Einfuhr freizumachen, alle Abgaben für die Aus- und Einfuhr zu zahlen sowie alle Zollformalitäten zu erledigen

    EXW
    Die Klausel EXW stellt die Mindestverpflichtung für den Verkäufer dar. Anders als bei der Verwendung von FCA hat der Verkäufer bei EXW gegenüber dem Käufer keine Verpflichtung, die Ware zu verladen oder für die Ausfuhr freizumachen. Verlädt er doch, trägt unter EXW der Käufer Gefahr und Kosten.

    Incoterms

    Was sind Incoterms?

    Seit 1936 regeln die Incoterms der Internationalen Handelskammer ICC weltweit eindeutig und einheitlich die Rechte sowie Pflichten zwischen Verkäufer und Käufer respektive Ex- und Importeur. Obwohl sie keinen Gesetzesstatus besitzen und einen Kaufvertrag nicht ersetzen, erleichtern die Incoterms doch dessen Gestaltung und verleihen beiden Seiten Rechtssicherheit. Am 1. Januar 2011 trat die gestraffte Version 2010 in Kraft. Hier finden Sie die wichtigsten Änderungen, Tipps im Umgang mit den Incoterms sowie einige Erläuterungen. Eine Übersicht auf Deutsch und Englisch steht darüber hinaus zum Download bereit.*
    *(alle Angaben ohne Gewähr)

    Incoterms

    Since 1936 the Incoterms of the ICC, the International Chamber of Commerce, have regulated clearly and uniformly the worldwide rights and obligations between seller and buyer, respectively exporter and importer. Although they do not possess status as laws and do not replace a sales agreement, the Incoterms have facilitated their formulation and given both sides legal certainty. A revised version has been in force since 1 January 2011. Here you can find the most important changes, handling tips as well as more detailed information. There is also an overview available for download.*

    *(all information without guaranty)

    How the incoterms have changed:

    1. The revised version that has been in force since 1 January 2011 and contains only eleven instead of 13 clauses.
    2. These were divided into two categories:                                                                                                                                                                                                                                                                                                            1. The for all types of transport valid clauses EXW, FCA, CPT, CIP, DDP, and newly DAP and DAT, which replace DEQ, DAF, DES and DDU                                                                                                            2.FAS, FOB, CFR, CIF – exclusively for sea and inland navigation.

     

    3.  DAP replace DAF, DES and DDU.

    4. DAT replaces DEQ.

    5. With CIF, CFR and FOB the transfer of perils will take place if the goods are placed on deck of ship

    6. With the C-clauses there is a new obligation for the buyer to provide insurance-related information.

     

    What you should know about the current Incoterms

    1. Incoterms are legally binding only if they have been properly agreed to.
    2. Modifying them jeopardizes legal certainty.
    3. The clauses are only applicable for business-to-business transactions.
    4. The new Incoterms can also be applied to national trade.
    5. The Incoterms 2000 and older versions retain their validity; therefore, it is recommended that the applied version is indicated.
    6. For container shipment, the ICC recommends using FCA instead of FAS and FOB, and CPT and CIP instead of CFR and CIF.
    7. Instead of delivering DDP, the sender should rather deliver DAP or DAT and add "including import customs clearance" or "excluding import customs clearance" as DDP represents the maximum obligation for sellers. This means that the sender takes expense and risk to the destination of the goods and is obliged to clear them for export and import, paying all the export and import fees as well as completing the customs formalities. "Including import customs clearance", however, means that the sender only has to pay for any costs incurring at the border.
    8. Both for the addressee and the sender using FCA is recommended, named place of delivery, instead of EXW: With FCA the addressee is not obliged to organise the loading of goods and to write the export documents. FCA offers protection against damages which might be caused during the loading. The sender has advantages because of clear rules concerning liability, costs and the volume of tasks.

     

    Explanation of the clauses DAP, DAT, DDP and EXW

     

    • DAP: The DAP (delivered at place) clause regards the delivery as complete when the goods are placed, ready for unloading by the buyer, on the arriving means of transportation at the designated destination. The seller bears all the risks that arise in connection with the transport to this place. It is thus more of a general clause in which the destination is defined as accurately as possible.

     

    • DAT: According to the DAT (delivered at terminal), the seller delivers the goods as soon as they are unloaded from the arriving means of transportation and made available to the buyer at a named terminal in the designated port or destination. "Terminal" can be any place, roofed or not. Whether it is a pier, a storage hall, a container depot or a highway, railway or air freight terminal.

     

    • DDP: DDP (delivered duty paid) represents the maximum obligation for sellers. He bears expense and risk to the destination of the goods and is obliged to clear them for export and import, paying all the export and import fees as well as completing the customs formalities.

     

    • EXW: The EXW clause represents the minimum obligation for sellers. Unlike the use of FCA, with EXW the seller has no obligation to the buyer to load the goods or to clear them for export. If the seller does do the loading, under the EXW clause, the buyer will have to bear the risk and expense.

    Verzollung

    Keine Lust auf Bürokratie? Selbstverständlich übernehmen wir für Sie die gesamte Zoll- und Dokumentenabwicklung, egal ob in Papierform oder auf elektronischem Wege.

    Import-Sendungen

    • Verzollung über ATLAS (Automatisiertes Tarif- und Lokales Zoll-Abwicklungs-System)
    • Mit ATLAS werden schriftliche Zollanmeldungen und Verwaltungsakte (z. B.
      Einfuhrabgabenbescheide) durch elektronische Nachrichten ersetzt. Dadurch erfolgt die
      Zollabfertigung und Zollsachbearbeitung automatisiert, vereinfacht und beschleunigt. Eine
      vorzeitige Anmeldung vor Eintreffen der Ware ist möglich.

    Export-Sendungen

    • Ausfertigung der Zollanmeldung und zollamtliche Abfertigung
    • Die Erstellung eines Versandscheines erfolgt zentral für ganz Europa über NCTS
      (New Computerized Transit-System)
    • Beantragung der BHT-Nr. / B-Nr. für Seefrachtsendungen
    Ihr Ansprechpartner
    Nicholas Wilson - Verzollung
    +49 (0) 6659 / 972 - 242
    +49 (0) 6659 / 972 - 5242
    n.wilson@john-spedition.de

    Customs clearance

    Customs clearance

    You don’t want to deal with bureaucracy? Of course we do the entire clearing and document processing for you, both in hardcopy form and electronically.

     

    Import-shipments

    • customs clearance through ATLAS (Automatic Rate and Local Customs Clearance System)
    • ATLAS replaces written customs declarations and administrative documents (such as import duty notifications) with electronic messages. This automates, simplifies and accelerates customs clearances and processing. Early notifications before the goods arrive are also available.

     

    Export-shipments

    • copies of customs declarations and customs clearance
    • central drafting of transport documents throughout Europe by NCTS (New Computerized Transit System)
    • application of BHT-no./B-no. for sea freight shipments
    Your contact
    Nicholas Wilson - Customs clearance
    +49 (0) 6659 / 972 - 242
    +49 (0) 6659 / 972 - 5242
    n.wilson@john-spedition.de

    Luft- und Seefracht

    Im Rahmen der Globalisierung rücken die Weltmärkte enger zusammen.
    In Kooperation mit unserem weltweit agierenden Partnernetz sind wir Ihr Ansprechpartner für die Organisation von interkontinentalen Im- und Exproten

    Luftfracht

    • Tägliche Fahrten zum Flughafen Rhein Main
    • Tägliche Abfertigung Ihrer Luftfrachtsendungen
    • Consolidation
    • Splitcharter
    • Fullcharter
    • Projektverladung

    Seefracht

    •  Vortransporte zu den Seehäfen
    •  LCL / FCL - Verschiffung (20' und 40' Container)
    • Special Equipment (Open Top Container / Flatrack)
    • Roll on / Roll off
    • Konventionelle Verschiffung
    • Cross Trade (außerhalb Europas)
    • Projektverschiffung
    • Erstellung von Zolldokumenten

    Air and sea freight

    Because of globalization the world markets are moving closer together. In cooperation with our worldwide working partner network we are your partner for the organisation of intercontinental import and export.

    Air freight

    • daily trips to the Airport Rhein Main
    • daily dispatch of air shipments
    • consolidation
    • split charter
    • full charter
    • project loading

    Sea freight

    •  pre-carriage to the seaports
    •  icl/fcl-shipping (20' und 40' containers)
    • special equipment (Open Top Container / Flatrack)
    • roll on / roll off
    • conventional shipping
    • cross trade (outside Europe)
    • project shipment
    • issue of clearance papers

    internationale Ladungsverkehre

    Die Transportlösungen der John Spedition sind immer so flexibel wie es die Aufgabenstellung erfordert. Ob als Teil- oder Komplettladungen - für Ihre Fracht bieten wir zahlreiche Transportmöglichkeiten an, zum Beispiel:

    • Just-in-Time-Verkehre, die eine taktgenaue Versorgung Ihrer Fertigungsstraßen ermöglichen
    • Versorgungstransporte zwischen Ihren Produktions- oder Lagerstandorten
    • Transporte mit speziellen Transportgefäßen wie Jumbos, Wechselbrücken oder Wechselauflieger
    • Transporteinheiten für Paletten, Gitterboxen und speziellen Ladungsträger

    Zu unseren Spezialitäten gehören auch Werksverkehre, die wir für unsere Kunden übernehmen, 
    organisieren und überprüfen.

    International freight transport

    The transport solutions of John Spedition are always as flexible as the tasks demand. Whether it is a full or partial freight we offer many different transport options, for example:

     

    • just-in-time transport, which enables a precise supply for your production lines
    • supply transport between your production and warehouse locations
    • transport with special containers, for example jumbo-HGV, swap trailers and semi-trailer trucks
    • transportation units for palettes, pallet cages and special load carriers

     

    One of our specialities is factory traffic. We organise, check and conduct it for our customers.

    Ladungsverkehre

    Die Transportlösungen der John Spedition sind immer so flexibel wie es die Aufgabenstellung erfordert. Ob als Teil- oder Komplettladungen - für Ihre Fracht bieten wir zahlreiche Transportmöglichkeiten an, zum Beispiel:

    • Just-in-Time-Verkehre, die eine taktgenaue Versorgung Ihrer Fertigungsstraßen ermöglichen
    • Versorgungstransporte zwischen Ihren Produktions- oder Lagerstandorten
    • Transporte mit speziellen Transportgefäßen wie Jumbos, Wechselbrücken oder Wechselauflieger
    • Transporteinheiten für Paletten, Gitterboxen und speziellen Ladungsträger

    Zu unseren Spezialitäten gehören auch Werksverkehre, die wir für unsere Kunden übernehmen, 
    organisieren und überprüfen.

    National freight transport

    The transport solutions of John Spedition are always as flexible as the tasks demand. Whether it is a full or partial freight we offer many different transport options, for example:

     

    • Just-in-time transport, which enables a precise supply for your production lines
    • Supply transport between your production and warehouse locations
    • Transport with special containers, for example jumbo-HGV, swap trailers and semi-trailer trucks
    • Transportation units for palettes, pallet cages and special load carriers

     

    One of our specialities is factory traffic. We organise, check and conduct it for our customers.

    Impressum

    Angaben gemäß § 5 TMG:

    John Spedition GmbH

    Postanschrift:
    Zum Lingeshof 10
    36124 Eichenzell

    Kontakt:

    Telefon: 06659/9720
    Telefax: 06659/97250
    E-Mail: info@john-spedition.de

    Vertreten durch:

    Birgit Bergemann

    Eingetragen am

    Amtsgericht Fulda
    HRB 776

    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

    DE 112402375

    Aufsichtsbehörde

    Bundesamt für Güterverkehr

    Werderstraße 34

    50672 Köln

    Regierungspräsidium Kassel

    Steinweg 6

    34117 Kassel

    Urheberrechtliche Hinweise

    John Spedition GmbH

    Pixabay.com Bilddatenbank für gemeinfreie Fotos

    Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte ist:

    News und CargoTime durch CargoLine GmbH&Co.KG

    Newsletter durch John Spedition GmbH

    Legal notice

    Details according to § 5 TMG:

    John Spedition GmbH

    Postal address:
    Zum Lingeshof 10
    36124 Eichenzell

    Contact:

    Telephone: 06659/9720
    Telefax: 06659/97250
    E-Mail: info@john-spedition.de

    Represented by:

    Birgit Bergemann

    Registered at

    Amtsgericht Fulda
    HRB 776

    Turnover tax-Identification number

    DE 112402375

    Regulatory authority

    Bundesamt für Güterverkehr

    Werderstraße 34

    50672 Köln

    Regierungspräsidium Kassel

    Steinweg 6

    34117 Kassel

    Copyright notice

    John Spedition GmbH

    Pixabay.com Picture datebase for fotos in public domain

    Responsible for journalistic-redactional contents is:

    News and CargoTime by CargoLine GmbH&Co.KG

    Newsletter by John Spedition GmbH

    IT-Sicherheit

    IT-Sicherheit für Geschäftsprozesse essentiell...

    Als Kooperationspartner der CargoLine hat sich die John Spedition GmbH einem umfangreichen Prüfverfahren in Anlehnung an die Norm ISO 27001 unterzogen.

    Gemäß den IT-Grundschutz-Katalogen des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) wurden Maßnahmen erarbeitet, deren Ziele die langfristige Sicherstellung und Absicherung unserer IT-Infrastruktur sowie damit verbunden unserer Geschäftsprozesse sind.

    Seit dem 01. März 2014 sind wir auf der Basis von ISO 27001/IT-Grunschutz zertifiziert.

    IT-security

    IT-security is essential

    As a cooperating partner of CargoLine, John Spedition has subjected to an extensive test procedures on the Norm ISO 27001.

    According to the It-basic protection catalogue of the BSI (federal agency for safety in information technic) measures are developed which should ensure the safety and protection of our it-infrastructure and business.

    Ever since 1 March 2014 we have been certified by ISO 27001/IT-Grunschutz

     

    AEO

    Wir sind Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter AEO-F

    Die John Spedition GmbH ist seit Oktober 2010 offiziell als “Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter” (AEO – Authorized Economic Operator) der Europäischen Gemeinschaft für “Zollrechtliche Vereinfachung / Sicherheit” (AEO F) zertifiziert. 

    Die AEO Zertifikate sind ein Gütesiegel für einen verlässlichen Geschäftspartner. Damit können wir für unsere Kunden innerhalb der EU alle Zollformalitäten noch effizienter abwickeln.

    Der Status AEO wird Unternehmen zuerkannt, die umfangreiche Anforderungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit, der Zahlungsfähigkeit und der Erfüllung von Rechts- und Sicherheitsvorschriften erfüllen. Dies wird auch durch unsere eigenen Qualitätsstandards garantiert.

    AEO- Zertifikat JOHN SPEDITION GMBH, 36124 Eichenzell

    Zertifikat- Nr.: DE AEOF 104396

    Gültig seit: 30.10.2010

    Ausgestellt von: Hauptzollamt Gießen

    Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch auf der Website des Zollamts

    AEO

    We are Authorized Economic Operators AEO-F

    We are Authorized Economic Operators AEO-F

    Since October 2010 John Spedition GmbH has been officially,”Authorized Economic Operator” (AEO) of the European community for “customs simplifications and safety”.

    The AEO certificates are a seal of approval for a reliable business partner. With these certificates we can ensure that your custom formalities are made efficiently.

    The status of AEO is rewarded to companies that meet the comprehensive requirements of reliability, legal provisions and safety regulations. They are guaranteed by our quality standards as well.

     

    AEO-certificate JOHN SPEDITION GMBH, 36124 Eichenzell

     

    Certificate no. DE AEOF 104396

     

    Valid since: 30 October 2010

     

    Issued by: main customs office Gießen

     

    Please look at the website of the main customs office for further information. Customs office

     

    s.a.f.e

    Ein gutes Gefühl von Sicherheit

    Sicherheit wird bei uns groß geschrieben. Damit Sie mit uns auf der "sicheren Seite" sind, haben wir uns "s.a.f.e." angeschlossen. S.A.F.E. steht für "Schutz- und Aktionsgemeinschaft zur Erhöhung der Sicherheit in der Spedition". Gemeinsam mit unseren Partnern möchten wir die Sicherheit erhöhen und bereits im Vorfeld, also präventiv, mögliche Risiken gering halten oder gar ausschließen.

    Mit dem s.a.f.e.-Zertifikat, das wir erstmals im August 2009 erhielten, wurden unsere Sicherheitsstandards auf "absolute Tauglichkeit" geprüft und mussten dazu im Vorfeld umfangreiche Prüfungsverfahren durchlaufen. Für uns und damit auch für Sie bietet dieses Zertifikat ein schlüssiges und sicheres Konzept, das seit 2008 auch in allen Partnerbetrieben des CargoLine-Verbundes eingeführt wurde. Die Zertifizierung und damit die Umsetzung der vorgegebenen Kriterien sind für alle Unternehmen verpflichtend.

    Und zu guter Letzt eine weitere positive Nachricht: Am 01.10.2018 fand ein Wiederholungs-Audit statt. Dabei wurde überprüft, ob die Vorgaben gemäß s.a.f.e. eingehalten werden. Dieses Audit haben wir positiv bestanden. Darüber hinaus konnte durch organisatorische Maßnahmen sogar eine Verbesserung im Vergleich zum Initialaudit 2009 erreicht werden.

    Weitere Informationen zu s.a.f.e. finden Sie im Internet unter www.safe-spediteure.de.

    s.a.f.e.

    A good feeling of safety

    Security and privacy is very important for us and to make sure that you feel safe, we affiliated to s.a.f.e. S.A.F.E. stands for “Protection and united action to increase safety in forwarding.” As well as our other partners we would like to maximize your protection and to minimize or exclude mistakes and risks.

     

    With the s.a.f.e.-certificate, which we obtained in August 2009 for the first time, all of our safety standards were approved with great manner. For John Spedition and for you, the certificate offers a simple and logical concept, which has been established in all of our Cargoline partnering companies since 2008.The certification is now mandatory for all companies.

    And finally another positive message: On the 1 October 2018, an Audit took place, which tested if all the s.a.f.e. requirements were being obtained and we exceeded the test. Furthermore an improvement could be achieved by organizational measures in comparison with the initial audit of 2009.

     

    For futher information please look at www.safe-spediteure.de.

    Umweltmanagement

    CargoLine startet Ökozertifizierung

    Seit 2008 hat CargoLine die Ökozertifizierung seines Netzwerkes gestartet. Nach Abschluss im Juli 2008 verfügt der Verbund als erste Stückgutkooperation Deutschlands zugleich über eine Zertifizierung in den Bereichen Umwelt nach DIN EN ISO 14001:2015 wie auch Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015 inklusive HACCP-Konzept.

    Dass Umweltschutz und der Betrieb einer Spedition nicht im Widerspruch stehen, zeigen die Partnerunternehmen der CargoLine schon lange. Ob papierlose Abfertigung, Verkehrsbündelung, Routenoptimierung, Vermeidung von Leerfahrten, Einsatz von Biodiesel und Sprit sparenden LKW, Fahrerschulungen, Stromerzeugung durch Sonnenkollektoren, Mülltrennung oder biologische Wasseraufbereitung in Waschanlagen - dies und vieles mehr ist bei den Partnerunternehmen Standard. Durch die Umweltzertifizierung wird die geübte Praxis nun amtlich bzw. gegenüber Verladern transparent gemacht.

    "Angesichts der Globalisierung und des heutigen Konsumverhaltens wird das Transportaufkommen in den nächsten Jahren weiter wachsen. Um die Umwelt zu schonen, haben alle CargoLine-Partnerunternehmen frühzeitig entsprechende Maßnahmen getroffen. Die Ökozertifizierung, mit der wir unter Stückgutkooperationen eine Vorreiterrolle einnehmen, bestätigt unsere vielfältigen Bemühungen." Jörn Peter Struck, GF Cargoline

    Environmental management

    CargoLine starts eco-certification

    CargoLine starts eco-certification

    In 2008 CargoLine began the eco certification of its network. After finishing in July  2008, CargoLine was the first groupage cooperation that started the certification of environmental management  according to 1 DIN EN ISO 14001:2009 while simultaneously completing it’s quality management certification according to DIN EN ISO 9001:2008, including the HACCP-concept.

    Environmental protection and operating a forwarding business are not in contradiction to one another and the partnering companies of CargoLine have been showing that for a while now. From paperless dispatch, consolidated transports, route optimisation, avoiding empty trips to using biodiesel and petrol-saving HGVs, driver training, power generation with solar collectors, waste separation and biological water treatment in car washes – this and much more is standard among the partner companies. Through environmental certification practice is made official and transparent towards the shipping agents.

    ”Considering the globalization and today’s consumer behaviour, the volume of transport will grow in the next few years. To make sure the environment is protected all of CargoLines partnering companies have taken action to make sure exactly that happens. The eco certification shows that we play a pioneering role among the groupage cooperations.” Jörn Peter Struck, Owner/CEO of CargoLine

    Qualitätsmanagement

    Qualität mit Brief und Siegel

    Qualität zur vollsten Kundenzufriedenheit hat oberste Priorität in der John Spedition und ist Leitmotiv für alle Mitarbeiter in unserem Unternehmen.

    Unser technologisches Instrumentarium optimiert die Logistikkette in Verbindung mit einem durchdachten Qualitätsmanagementsystem, das nach der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert ist.

    Auch CargoLine ist von der Systemzentrale über die Partnerunternehmen bis hin zu den Subunternehmern nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

    Jedes der 45 CargoLine-Depots arbeitet nach DIN EN ISO 9001:2015 und damit nach denselben Qualitätsrichtlinien. Dies wird mehrmals pro Jahr in jedem Depot durch interne und externe Audits geprüft. Darüber hinaus sind seit dem 22. August 2005 alle CargoLine-Partner HACCP zertifiziert. Damit dürfen sie Lebensmittel, die zum Beispiel in Gläsern, Konserven, Flaschen oder Kanistern verpackt sind, auch nach den neuen strengen HACCP-Regeln lagern und transportieren, die am 1. Januar 2006 in Kraft getreten sind.

    Quality management

    Signed and sealed quality

    Keeping our customers satisfied is our number one priority here at John Spedition and is the main motivation of each of our employees.

    Our technological equipment optimizes our logistics chain as well as our carefully thought-out quality management system, which is certified according to DIN EN ISO 9001:2015.

    All of the 45 CargoLine-Depots abide by DIN EN ISO 9001:2015 which also means they work with the same quality guidelines, which are tested every year by internal and external Audits. Furthermore all Cargo-Line-partners have been receiving HACCP certificates since 22 August 2005. This entitles them to store and transport groceries which for example are packed in jars, tins, bottles or cans in accordance with the strict HACCP regulations that were implemented on 1 January 2006

    Kontakt

    Contact

    Kontakt

    Anfahrt

    A7 Kassel/Würzburg
    Aus Richtung Kassel oder Würzburg kommend folgen Sie der A7 bis zur Ausfahrt 55, „Dreieck Fulda“. Richten Sie sich anschließend nach der Beschilderung „Industriepark Rhön“ „Poppenhausen/Welkers“. An der Ampelanlage biegen Sie links in den „Industriepark Rhön“ auf die Straße „Am Langen Acker" ein. Nach etwa 1 Kilometer biegen Sie nach der Deutschen Post links in die Straße „Zum Lingeshof" ein.

    A66 Frankfurt
    Aus Richtung Frankfurt kommend folgen Sie der A66 Richtung Fulda. Verlassen Sie an der Ausfahrt 54, „Eichenzell/Industriepark Rhön/Poppenhausen“ die Autobahn. Überqueren Sie die folgende Kreuzung geradeaus in den „Industriepark Rhön“ auf die Straße „Am Langen Acker“. Nach etwa 1 Kilometer biegen Sie nach der Deutschen Post links in die Straße „Zum Lingeshof" ein.

    B27 Fulda
    Aus Richtung Fulda kommend verlassen Sie die B27 an der Ausfahrt „Kassel/Würzburg/Industriepark Rhön“ Richtung A66. Die A66 verlassen Sie an der Ausfahrt 54 „Eichenzell/Industriepark Rhön/Poppenhausen“. Überqueren Sie die Kreuzung geradeaus in den „Industriepark Rhön“ auf die Straße „Am Langen Acker“. Nach etwa 1 Kilometer biegen Sie nach der Deutschen Post links in die Straße „Zum Lingeshof" ein.

    How to find us

    How to find us

    A7 Kassel/Würzburg

    From Kassel or Würzburg you follow A7 until approach 55, “Dreieck Fulda”. Then follow the signing in direction “Industriepark Rhön” “Poppenhausen/Welkers”. At the traffic lights you turn left to “Industriepark Rhön” and take the road “Am Langen Acker”. After approx.1 kilometre turn left after Deutsche Post and follow road “Zum Lingeshof”.

     

    A66 Frankfurt

    Coming from Frankfurt you follow A66 to Fulda. Take approach 54, “Eichenzell/Industriepark Rhön/Poppenhausen”. Pass the following crossroad straight on to „Industriepark Rhön“ on the road „Langer Acker“. After approx. 1 kilometre turn left after Deutsche Post and take road “Zum Lingeshof”.

     

    B27 Fulda

    Leaving Fulda take approach “Kassel/Würzburg/Industriepark Rhön”, direction A66. Take approach 54 “Eichenzell/Industriepark Rhön/Poppenhausen” to leave A66. Pass the crossroad straight on into “Industriepark Rhön” using road “Langer Acker”. After approx. 1 kilometre turn left after Deutsche Post and follow road “Zum Lingeshof”.

    Zentral- und Europahub

    Bereits seit der Gründung der CargoLine 1993 betreiben wir den nationalen Zentralhub. Seit 1. März 2012 befindet sich auch das Europahub der CargoLine in den Händen der John Spedition.
    Mit einer Umschlagfläche von nun 10.000 Quadratmetern bedienen wir insgesamt rund 70 Partner in Europa, davon 45 Partner bundesweit. Durch die Zusammenführung von Zentral- und Europahub an einem Standort wurde die Sendungsabwicklung beschleunigt, da die nächtlichen Shuttle zwischen Eichenzell und dem ehemaligen Europahub in Hauneck entfallen. Zudem bietet das neue Europahub ausreichend Raum für weiteres Sendungswachstum und zusätzliche Destinationen.

    Central and Europe hub

    Already since the foundation of CargoLine in 1993 we run a national hub. Since 1 March 2012 we are in charge of Europe hub as well.

    With a surface of 10.000 m² we serve about 70 partners in Europe, 45 of them in Germany. Bringing together central hub and Europe hub has fastened the delivery process, because the nightly shuttle between Eichenzell and the former Europe hub in Hauneck is dropped. On top of that the new Europe hub enables further deliveries and destinations.

     

    Unser Team

    Seit über 70 Jahren sorgt unser Team mit fast 200 Mitarbeitern dafür, dass Ihre Sendungen sicher und schnell zu ihrem Ziel kommen.

    Our team

    For more than 70 years our team with nearly 200 employees ensure that your consignments arrive safe und fast.

    Qualität

    In früheren Zeiten war die Qualität von Produkten abhängig von der Geschicklichkeit und Sorgfalt der Handwerker, sowie von der Kontrolle des Meisters. Handwerker, die "Pfusch" lieferten, wurden nicht selten an den Pranger gestellt.

    Um die ständig steigenden Qualitätsansprüche zu erfüllen, braucht man ein Managementsystem, welches in der Lage ist, eine kontinuierliche Verbesserung nach Marktanforderungen umzusetzen. Wir haben eine lernende Organisation unter Einbeziehung der Mitarbeiter aufgebaut und können uns so flexibel an veränderte Anforderungen und Prozesse anpassen.

    Das Managementsystem in einem Unternehmen ist ein kontinuierlich wirkender Prozess. Die Erfüllung von Kundenwünschen ist dabei unser oberstes Ziel. Als ein fortschrittliches Unternehmen haben wir dies schon frühzeitig erkannt und interne Regelungen zur Sicherstellung von Qualitätsanforderungen aufgestellt.

    Laut Kernsatz der Normenreihe zeigen wir Ihnen mit den folgenden Zertifizierungen, dass Sie uns vertrauen können.

    Qualitätsmanagement

    Qualität zur vollsten Kundenzufriedenheit hat oberste Priorität in der John Spedition und ist Leitmotiv für alle Mitarbeiter in unserem Unternehmen.

    s.a.f.e.

    Sicherheit wird bei uns groß geschrieben. Damit Sie mit uns auf der "sicheren Seite" sind, haben wir uns "s.a.f.e." angeschlossen.

    Umweltmanagement

    In 2008 hat CargoLine die Ökozertifizierung seines Netzwerkes als Standart gesetzt. 

    AEO

    Die John Spedition GmbH ist seit Oktober 2010 offiziell als “Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter”der Europäischen Gemeinschaft für “Zollrechtliche Vereinfachung / Sicherheit”zertifiziert. 

    IT-Sicherheit

    Als Kooperationspartner der CargoLine hat sich die John Spedition GmbH einem umfangreichen Prüfverfahren in Anlehnung an die Norm ISO 27001 unterzogen.

    Qualität

    In früheren Zeiten war die Qualität von Produkten abhängig von der Geschicklichkeit und Sorgfalt der Handwerker, sowie von der Kontrolle des Meisters. Handwerker, die "Pfusch" lieferten, wurden nicht selten an den Pranger gestellt.

    Um die ständig steigenden Qualitätsansprüche zu erfüllen, braucht man ein Managementsystem, welches in der Lage ist, eine kontinuierliche Verbesserung nach Marktanforderungen umzusetzen. Wir haben eine lernende Organisation unter Einbeziehung der Mitarbeiter aufgebaut und können uns so flexibel an veränderte Anforderungen und Prozesse anpassen.

    Das Managementsystem in einem Unternehmen ist ein kontinuierlich wirkender Prozess. Die Erfüllung von Kundenwünschen ist dabei unser oberstes Ziel. Als ein fortschrittliches Unternehmen haben wir dies schon frühzeitig erkannt und interne Regelungen zur Sicherstellung von Qualitätsanforderungen aufgestellt.

    Laut Kernsatz der Normenreihe zeigen wir Ihnen mit den folgenden Zertifizierungen, dass Sie uns vertrauen können.

    Qualitätsmanagement

    Qualität zur vollsten Kundenzufriedenheit hat oberste Priorität in der John Spedition und ist Leitmotiv für alle Mitarbeiter in unserem Unternehmen.

    s.a.f.e.

    Sicherheit wird bei uns groß geschrieben. Damit Sie mit uns auf der "sicheren Seite" sind, haben wir uns "s.a.f.e." angeschlossen.

     

    Umweltmanagement

    In 2008 hat CargoLine die Ökozertifizierung seines Netzwerkes als Standart gesetzt. 

    AEO

    Die John Spedition GmbH ist seit Oktober 2010 offiziell als “Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter”der Europäischen Gemeinschaft für “Zollrechtliche Vereinfachung / Sicherheit”zertifiziert. 

    IT-Sicherheit

    Als Kooperationspartner der CargoLine hat sich die John Spedition GmbH einem umfangreichen Prüfverfahren in Anlehnung an die Norm ISO 27001 unterzogen.

    Quality

    The quality of products in earlier times highly depended on the agility and the care of the craftsman, as well as the quality control. To achieve today´s quality requirements, it´s necessary to have a management system. We have a learning organization which is always working to get better, so we can adjust to the always changing market demands. The management system within a company is an ongoing working process and our number one priority is to make our customers happy. As an advancing company we have recognized that maintaining our high quality standards is a significant factor. Therefore we have established internal rules to make sure that quality requirements are met.

    The following certificates show that John Spedition is a reliable and trustworthy logistics company.

    Quality management

    Keeping our customers satisfied is our number one priority here at John Spedition and the main motivation of each of our employees..

    s.a.f.e.

    Sicherheit wird bei uns groß geschrieben. Damit Sie mit uns auf der "sicheren Seite" sind, haben wir uns "s.a.f.e." angeschlossen.

    Environmental management

    In 2008 CargoLine began the Eco certification of its network.

    AEO

    Since October 2010 John Spedition GmbH has been officially,”Authorized Economic Operator” (AEO) of the European community for “customs simplifications and safety”.

    IT-safety

    As a cooperating partner of CargoLine, John Spedition has subjected to an extensive test procedures on the Norm ISO 27001.

    Chronik

    2015 70-jähriges Firmenjubiläum
    2012 Inbetriebnahme des Europa-Hub für CargoLine
    2012 Übergang der Gesellschaft an Birgit Bergemann 
    2011 Birgit Bergemann wird zur Geschäftsführerin berufen 
    2010 Klaus Schröder geht nach 51 Jahren in den Ruhestand 
    1996 Inbetriebnahme des Zentral-Hub (national) für CargoLine
    1993 Gründung der CargoLine GmbH. John Spedition ist einer von sieben Gründungsgesellschaftern
    1993 Inbetriebnahme der neuen Speditionsanlage im Industriegebiet Eichenzell
    1993 In den Jahren 1990 bis 1993 wurden die Speditionen Wilhelm Helmke GmbH & Co. KG/Fulda und Jos. Feuerstein GmbH/Künzell erworben und in die John Spedition GmbH integriert. 
    1989 Mitarbeiteranzahl knackt die 100er-Marke von 97 auf 109 Mitarbeiter
    1988 Neugründung der John Spedition GmbH; Übergang der Gesellschaft an Klaus Schröder
    1979 Tod des Firmengründers und Übergang der Gesellschaft an die Witwe Gislinde John, Klaus Schröder wird zum Geschäftsführer berufen. 
    1962 Neubau und Inbetriebnahme einer größeren Speditionsanlage in Kohlhaus 
    1945 Unternehmensgründung durch Horst John als John & Co. Transportgesellschaft
    Willi Schneider (li.) und Horst John (re.) vor dem LKW des Linienverkehres Fulda-Rhein-Ruhr 1953
    Klaus Schröder (li.) Frau John (Mi.) und Birgit Bergemann (re.)

    Chronicle

    2015 70th anniversary
    2012 Comissioning of Europe hub for CargoLine
    2012 Birgit Bergemann takes over the company
    2011 Birgit Bergemann is appointed to Managing Director
    2010 Klaus Schröder retires after 51 years
    1996 Comissioning of the central hub (national) for CargoLline
    1993 Establishment of CargoLine GmbH. John Spedition is one of the seven founding partners
    1993 Comissioning of the new shipping facility in Eichenzell
    1993 In the years of 1990 to 1993, the companies, Willhelm Helmke GmbH & Co. KG/Fulda und Jos. Feuerstein GmbH/Künzell were acquired and integrated with John Spedition
    1989 Number of employees finally hits the 100-Mark jumping from 97 to 109
    1988 Refoundation of John Spedition GmbH; Klaus Schröder takes over the company
    1979 Death of the company founder and the ownership is transferred to the widow Gislinde John, Klaus Schröder is appointed to Managing Director
    1962 Construction and commissioning of a bigger Warehouse in Kohlhaus
    1945 The company is founded by Horst John as John & Co. Transportgesellschaft
    Willi Schneider (left) und Horst John (right) in front of a HGV of regular service Fulda-Rhein-Ruhr 1953
    Klaus Schröder (left) Frau John (middle) und Birgit Bergemann (right.)

    Chronik

    2015 70-jähriges Firmenjubiläum
    2012 Inbetriebnahme des Europa-Hub für CargoLine
    2012 Übergang der Gesellschaft an Birgit Bergemann 
    2011 Birgit Bergemann wird zur Geschäftsführerin berufen 
    2010 Klaus Schröder geht nach 51 Jahren in den Ruhestand 
    1996 Inbetriebnahme des Zentral-Hub (national) für CargoLine
    1993 Gründung der CargoLine GmbH. John Spedition ist einer von sieben Gründungsgesellschaftern
    1993 Inbetriebnahme der neuen Speditionsanlage im Industriegebiet Eichenzell
    1993 In den Jahren 1990 bis 1993 wurden die Speditionen Wilhelm Helmke GmbH & Co. KG/Fulda und Jos. Feuerstein GmbH/Künzell erworben und in die John Spedition GmbH integriert. 
    1989 Mitarbeiteranzahl knackt die 100er-Marke von 97 auf 109 Mitarbeiter
    1988 Neugründung der John Spedition GmbH; Übergang der Gesellschaft an Klaus Schröder
    1979 Tod des Firmengründers und Übergang der Gesellschaft an die Witwe Gislinde John, Klaus Schröder wird zum Geschäftsführer berufen. 
    1962 Neubau und Inbetriebnahme einer größeren Speditionsanlage in Kohlhaus 
    1945 Unternehmensgründung durch Horst John als John & Co. Transportgesellschaft
    Willi Schneider (li.) und Horst John (re.) vor dem LKW des Linienverkehres Fulda-Rhein-Ruhr 1953
    Klaus Schröder (li.) Frau John (Mi.) und Birgit Bergemann (re.)

    Zahlen und Fakten

    Zahlen/Daten/Fakten

    Beteiligung: Gründungsgesellschafter der CargoLine Logistics Network GmbH  
    Betriebsgröße:     Umschlagsfläche 10.000 m²
      Verkehrsfläche 14.000 m²
      Logistiklager 20.000 m²
      Bürofläche 800 m²
    Mitarbeiter: gesamt 200
      davon kaufm. Auszubildende:  12
        dual Studierende:  3
        Praktikaten: 1
    Anzahl der täglich disponierten Fahrzeuge: National Fernverkehr ca. 58
      International Fernverkehr ca. 15
      Nationaler Systemverkehr ca. 45
      Nahverkehrsfahrzeuge im tägl. Einsatz ca. 38
    Umschlagsequipment: Stapler ca. 35
      Schnellläufer ca. 30
    Anzahl der bewegten Sendungen pro Jahr: National und International ca. 300.000
         
    Die gesamte Betriebsanlage ist mit einem modernen Videoüberwachungssystem ausgestattet.

    Profil

    Unser Unternehmensprofil

    Ob Stückgut-Transporte, Teil- und Komplettpartien, Luft- und Seefracht, Verzollung oder Kontraktlogistik: Die John Spedition erfüllt alle logistischen Anforderungen.

    Gut 200 Mitarbeiter sorgen in unserem mittelständischen Transport- und Logistikunternehmen mit Sitz in Eichenzell zu Lande, zu Wasser und in der Luft für einen ungehinderten Warenfluss. Dazu bieten wir als  John Spedition GmbH neben Standardtransporten unter anderem Terminverkehre, kundenspezifische Milkruns sowie Stückguttransporte über Nacht zu Empfängern in Hauptstädten und Wirtschaftszentren Europas an. Dienstleistungen wie Qualitätskontrollen, Kontraktlogistik und Container-Services ergänzen unser umfassendes Produktportfolio. Zertifizierungen wie AEO-F, DIN EN ISO 9001:2015 inklusive HACCP-Konzept und Umweltmanagement, DIN EN ISO 14001 sowie s.a.f.e. runden es ab. 

    Wir betreiben seit 1996 den Zentral-HUB und seit 2012 auch den Europa-HUB der Stückgutkooperation CargoLine. Seither fertigen wir Nacht für Nacht innerhalb eines Zeitfensters von nur 5 Stunden an 112 Toren über 100 LKW ab und schlagen ca. 5000 Packstücke mit rund 830.000 kg um.

    Durch unsere mittelständisch geprägte Unternehmenskultur und als inhabergeführtes Unternehmen existieren bei uns flache Hierarchien und damit kurze Entscheidungswege. Dies stellt sicher, dass wir nah an unseren Kunden sind und maßgeschneiderte Lösungen anbieten können.

    Haben Sie Fragen?
    Dann sprechen Sie uns gerne an!

    Profile

    Our company profile

    Whether its general cargo, partial or full consignments, sea or air freights, custom clearances or contract logistics: John Spedition is capable of completing any logistical need or demand.

    Approximately 200 employees make up our medium-sized transport and logistics company located in Eichenzell, ensuring that your overseas or in-air transported packages arrive safely. In addition to the standard transport, John offers client specified “milk runs” along with overnight general cargo transportation to clients in capitals as well as business centres in Europe. Services such as quality-control, contract logistics and container services contribute to our comprehensive product portfolio, with certifications like AEO-F, DIN EN ISO 9001:2015 including the HACCP-concept and environmental management, completed by DIN EN ISO 14001 and s.a.f.e..

    In 1996 we began operating in the central hub and ever since 2012 we have operated the Europe hub as well. Because of our co-operation with CargoLine, we have the ability to manufacture over 5,000 packages (with a total weight of over 830,000 kg.) within a time range of 5 hours, with the help of over 100 trucks to 112 gateways nightly.

    As a result of our characterized corporate culture and our owner-operated business, we have the advantage of flat hierarchy, which allows fast decision-making and flexibility. This ensures that we can supply our clients with customized, personal answers.

    Questions?
    Please contact us!

    Ausbildung

    Wir bilden aus!

    Für Sie ist eine gute, umfassende Ausbildung die Basis Ihrer beruflichen Karriere. Für uns sind gut ausgebildete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die Voraussetzung, um die vielfältigen logistischen Anforderungen unserer Kunden erfüllen zu können. Logistik ist inzwischen der drittgrößte Wirtschaftsbereich in Deutschland. Die stetig wachsende Branche braucht qualifizierte Leute – Wie Sie zum Beispiel! Zum Ausbildungsstart am 01.08.2020 suchen wir FOS-Praktikanten/Innen und Auszubildende für folgende Berufsbilder.
    Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
    3- jährige duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule
    Kaufmann/-frau für Büromanagement
    3- jährige duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule
    Fachlagerist/in
    2- jährige duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule
    Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
    3- jährige duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule
    FOS-Praktikum
    1- jähriges duales Praktikum in Betrieb und Fachoberschulde, Bereich Wirtschaft & Verwaltung

    Karriere

    Karriere bei John Spedition GmbH

    Wir sind ein führendes Transport- und Logistikunternehmen, das logistische Dienstleistungen aus einer Hand anbietet und gemeinsam mit 75 Partnerunternehmen der Stückgutkooperation CargoLine ganz Europa, den Nahen und Mittleren Osten sowie die Maghreb-Staaten flächendeckend bedient. Damit schaffen wir beste Voraussetzungen für Ihren beruflichen Werdegang. Denn wir bieten hoch motivierten Auszubildenden und qualifizierten Spezialisten beste Weiterbildungsmöglichkeiten und faszinierende Perspektiven.

    Stückgut

    Zuverlässig unterwegs

    In Zeiten von Just-in-time-/Just-in-sequence-Produktion müssen sich Unternehmen darauf verlassen können, dass Rohmaterial oder Waren pünktlich und frostfrei ankommen. Deshalb hat CargoLine eine Reihe von Produkten entwickelt, darunter zahlreiche intelligente Terminverkehre, die genau auf diese Ansprüche zugeschnitten sind

    Sendungserfassung

    meine erste Seite

    direkt verbunden mit dem Tor zur Welt

    LKW vor Hafen

    Luft&Seefracht bei John-Spedition

    Ein ganzer LKW in Kürzester Zeit zum Ziel

    Komplettladungen in die ganze Welt

    Ladungsverkehre

    Egal wie viel, was, wohin.

    Wir sind Ihr Partner

    Stückgut ist unsere Stärke

    nähere Infos hier!!!

    Ich freue mich diese, meine erste Seite zu erstellen.
    Im folgenden werde ich alles Mögliche ausprobieren!

    Start Startseite

    ...deine berufliche Perspektive

    bei John Spedition!

    Hier gibt's alle Infos zu deinem Beruf!

    Was verbindet Spielzeughasen,

    der Logistikboom

    und neue Auszubildende der John Spedition?

    Ausbildungsstart 2018

    Ihre Sendung in guten Händen

    seit über 70 Jahren

    Kontraktlogistik bei John Spedition

    Hier stapelt sich Ihre Ware!

    nähere Infos

    Wenns schnell gehen muss!

    NightLine

    Premiumversand

    Mit John nach Übersee

    Luft- und Seefracht
    Tagespreise

    Sie haben etwas zu versenden?

    Dann fragen Sie hier Ihr individuelles Frachtangebot an.

    Sendungserfassung

    Mit OrderRace können Sie Ihre ausgehenden Sendungen erfassen. Zudem können Sie Ihre Beschaffungaufträge, Retouren und Querverkehre über dieses Tool anmelden.

    Sendungsverfolgung

    Ihre Sendung bis zum Ziel verfolgen.

    Mit Cepra 3.0® ist das kein Problem

    Eilige Ware?
    Kein Problem für unsere Expressabteilung
    Stellenangebote

    Wir suchen Verstärkung für unser Team!

    Nähere Infos gibts hier:

      Homepage

      Was verbindet Spielzeughasen,

      der Logistikboom

      und neue Auszubildende der John Spedition?

      Ausbildungsstart 2018

      Your shipment in good hands!

      for over 70 years

      Contract logistics at John Spedition

      Here your goods are piled!

      Further information

      If it needs to be fast

      NightLine

      Premium shipment

      Overseas with John

      Air and sea freight
      Current prices

      You would like to send something?

      Ask for your individual quotation!

      Consignment registration

      With OrderRace you can register your outbound consignment. Furthermore you can register your procuring orders, returned sales and cross-traffic with this tool.

       

      Consignment tracking

      Consignment tracking until the aim

      No problem with Cepra 3.0®!

      Urgent goods?
      No problem for our x-press department